-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
 

Neueste Behandlungen und Therapien
-
• Mundgeruchs-Sprechstunde
• Knirscher-Schienen und Funktionstherapie
• Behandlung von Angstpatienten
• Bleaching – sanftes und nachhaltiges Aufhellen der Zähne
• Besonders sanfte Injektionen dank verdünnter Kanülen
• Antischnarch-Therapie
• Photoaktivierte Lasertherapie (PACT)

Behandlung mit Lupenbrille
-
Um unsere Patienten mit den besten technischen Hilfsmittel behandeln zu können, arbeiten wir seit 2010 ausschliesslich mit einer Lupenbrille von optischer Spitzenqualität. Die Lupenbrille bietet Ihnen entscheidene Vorteile. Ob bei endodontologischen Behandlungen, Substanz schonenden Präparationstechniken oder Implantationen ist eine Lupenbrille ist eine unverzichtbare Hilfe bei der täglichen Arbeit. An diese Lupenbrille ist eine LED-Lampe angebracht, die für eine perfekte und schattenfreie Ausleuchtung sorgt.

Amalgamsanierung
-
Für Patienten bei denen eine erhöhte Quecksilberbelastung vermutet wird, bieten wir die Entfernung von Amalgamfüllungen unter besonderen Arbeitsbedingungen an (Kofferdam, spezielle Absaugvorrichtung).

Endodontie
-
Wurzelkanalbehandlungen sind eine Kunst für sich und erfordern großes Geschick und sehr viel Präzision. Nicht umsonst sind in vielen anderen Ländern wie etwa in den USA oder Skandinavien die Endodontologen reine Spezialisten wie hierzulande z.B. die Kieferorthopäden oder die Kieferchirurgen. Eine neue Studie der Universität Tübingen des Jahres 2001 zeigt, dass nur etwa 40% der erbrachten Wurzelkanalfüllungen fachlich einwandfrei sind. Wünschen Sie als gesetzlich Versicherter eine optimale Wurzelkanalbehandlung mit modernsten maschinellen Aufbereitungsmethoden, sowie photoaktivierter Lasertherapie zur Keimelimination, lassen Sie sich zu den Kosten von uns beraten.

Implantologie
-
Zum Ersatz verlorengegangener Zähne können künstliche Zahnwurzeln in den Kiefer eingesetzt werden. Diese sogenannten Implantate sind in der Zahnmedizin meist Titanschrauben, die in den Kieferknochen eingedreht werden. Sie werden hauptsächlich in folgenden Fällen eingesetzt:
• Ersatz eines Einzelzahnes, wenn die Nachbarzähne gesund sind und nicht als Brückenanker beschliffen werden sollen
• Schaffung eines endständigen Brückenpfeilers bei einer verkürzten Zahnreihe.
• Verankerung einer Totalprothese im Unterkiefer zur Verbesserung des Prothesenhaltes.

Es liegen inzwischen zahlreiche Langzeituntersuchungen vor, welche die hervorragende Haltbarkeit der Implantate bestätigen. Über die entstehenden Kosten werden wir Sie gerne im Einzelfall beraten.

Füllungstherapie
Amalgam ist ein Füllungswerkstoff für Zähne, der seit Jahrhunderten in der Zahnheilkunde verwendet wird. Es steht jedoch aufgrund seines Quecksilbergehaltes von etwa 50% auch in Verdacht, negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus zu haben.

Da moderne Füllungswerkstoffe uns heute erlauben, auf Amalgam als Füllungsmaterial zu verzichten, verwenden wir in unserer Praxis seit 1993 kein Amalgam mehr.

Grundsätzlich unterscheidet man in indirekte und direkte Versorgungsformen, wobei die indirekte Form die qualitativ hochwertigste Alternative darstellt. Hierbei werden die Füllungen nach Abdrucknahme im zahntechnischen Labor hergestellt und in einem Folgetermin eingesetzt. Bei diesen sogenannten Inlays werden als Materialen Goldlegierungen und Keramiken verwendet. Inlays sind Privatleistungen. Zu den anfallenden Kosten beraten wir Sie gerne.
Im Gegensatz hierzu werden bei der direkten Füllungstherapie plastische Stoffe verwendet, die in den Defekt eingebracht werden und dort von selbst oder unter UV-Lichteinwirkung aushärten. Die beste direkte Versorgung eines Zahnes erfolgt mit einer plastischen Keramikfüllung gemäß den Richtlinien der Universität Zürich. Hierbei wird von mir ein hochwertiges Füllmaterial unter absolut trockenen Bedingungen mit Zahnschmelz und Zahnbein verklebt.

Für Milchzähne eignet sich ein Compomer (Kunststoff-Zement), ein zahnfarbenes kunststoffähnliches Material, welches sich auch in mehreren klinischen Untersuchungen als Amalgamersatz bewährt hat.

Bitte fragen Sie nach: wir beraten Sie gerne ausführlich über das in Ihrem Fall geeignetste Füllungsmaterial.

 





Zahnärzte
in und um Kirchheim unter Teck auf jameda
© Dr. med. dent. Hans-Dieter Müller 2008      
 
Zahnarzt Kirchheim, Zahnarzt Kirchheim Teck, Dr. med. dent. Hans-Dieter Müller, Dr. Müller, Zahnarzt Kirchheim Teck